MAKRO IDENT BRADY-DISTRIBUTOR
Komplettsortiment an Brady-Kennzeichnungslösungen
MAKRO IDENT Kontakt Kontakt
MAKRO IDENT Telefonkontakt 089 - 61 56 58 - 28    MAKRO IDENT Faxkontakt 089 - 61 56 58 - 25

Materialhaftung

Die Haftung ist die Anziehungsstärke zwischen unterschiedlichen Materialien. Die Haftungsstärke richtet sich nach der Oberflächenspannung des zu kennzeichnenden Materials. Je höher die Oberflächenspannung, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass das Etikett haften bleibt. Bei einem Produkt mit niedriger Oberflächenspannung haftet das Etikett schlechter.
Die folgenden Diagramme basieren auf der relativen Haftung nach einer Dauer von 24 Stunden für die genannten Oberflächenspannungskategorien.

 

GLATTE OBERFLÄCHE (hohe Oberflächenspannung

Die Oberflächen in dieser Kategorie haben normalerweise Spannungswerte von mehr als 50 Dyn/cm.

• Edelstahl
• Kupfer
• Aluminium
• Glatte Kunststoffe
• Zinn
• Glas
• Glatte Metalle

 

STRUKTURIERTE / RAUE OBERFLÄCHE (mittlere Oberflächenspannung)

Die Oberflächen in dieser Kategorie haben normalerweise Spannungswerte von 38-50 Dyn/cm.

• Gussmetall
• Nylon
• Alkydharz
• Polyester
• Epoxidharz
• Polyurethan
• ABS
• Polycarbonat
• PVC
• Acryl

STARK STRUKTURIERTE OBERFLÄCHE (niedrige Oberflächenspannung)

Die Oberflächen in dieser Kategorie haben in der Regel Spannungswerte von weniger als 38 Dyn/cm.

• Polystyrol
• Acetat
• Polyethylen
• Stark strukturiertes Polypropylen
• Teflon
• Pulverbeschichtungen
• Stark strukturierte ABS-Kunststoffe

 

Grad der Material- und Oberflächenhaftung

GLATTE OBERFLÄCHEN
Material Niedrig Hoch
Diagramm - Glatte Oberfläche
STRUKTURIERTE/ RAUE OBERFLÄCHEN
Material Niedrig Hoch
Diagramm - Glatte Oberfläche
STARK STRUKTURIERTE OBERFLÄCHEN
Material Niedrig Hoch
Diagramm - Glatte Oberfläche
Spezifische Haftungswerte finden Sie in den technischen Datebnlättern, die Sie bei MAKRO IDENT anfordern können.